Marrakesch, 20.-21.11.2020 , Konferenz „Afrika: Entwicklungsmöglichkeiten und Herausforderungen des internationalen Wettbewerbs“

Ziel dieser Konferenz, die von der Universität Cadi Ayyad Marrakesch, der Forschungsgruppe für verfassungsrechtliche Studien und Analysen politischer Krisen (LECAP) und der Forschungsgruppe für Internationale Studien und Analyse von Krisen in Zusammenarbeit mit der Hanns-Seidel-Stiftung organisiert wurde, war eine kritische Analyse der Errungenschaften und Herausforderungen der sozialen, politischen und wirtschaftlichen Transformationsprozesse in Afrika. 

Zudem waren der Klimawandel, Menschenrechte, Strategien internationaler Akteure, Immigration, Nahrungssicherheit, sowie die regionale Integration in Afrika und die Afrikapolitik Marokkos waren Diskussionsgegenstand.